Rainbow-Sushi-Sandwich |
Einfach
30Min
0

Rainbow-Sushi-Sandwich

Sandwich
Keine Lust auf langweiliges Butterbrot? Dann kommt hier die kunterbunte Edelvariante! Mit unserer Mayonnaise à la française zaubert ihr euch ein sogenanntes Onigirazu und damit ein (fast) echt japanisches Sandwich. For God’s Sake, das wird fein!

Zutaten

Dieses Gericht wurde für 2 Portionen optimiert. Die Mengen und Zeiten können eventuell abweichen. Weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen findest du Heir

150 g
mit Reisessig gekochter Sushireis
2 Blätter
Nori-Blätter
1 Stk
Tofu-Patty aus dem Supermarkt, in Scheiben geschnitten
1 Bund
Handvoll Rote Bete Scheiben
0.5 Stk
Avocado
1 Stk.
Gurke
1 Stk
Karotte
1 Stk
kleine Süsskartoffel
15 g
THOMY Mayonnaise à la Française

test

test

Copy

Copy

Kopieren
Copy

Nährwerte

Anweisung

30 Minutes

Schritt 1

4 Min
Zwei gegenüberliegende Ecken des Nori-Blattes zusammennehmen und eine davon mit etwas Wasser anfeuchten. Die andere „ankleben“.

Schritt 2

4 Min
Avocado und Gurken in dünne Scheiben schneiden, Karotten fein raspeln. Süsskartoffel schälen, würfeln und in einem Topf mit Wasser fünf bis zehn Minuten kochen und anschliessend zerdrücken.

Schritt 3

4 Min
Nori-Blatt mit der glänzenden Seite nach unten auslegen, mit nassen Fingern leicht anfeuchten.

Schritt 4

4 Min
1 grossen EL gekochten Sushireis auf die Mitte des Nori-Blattes geben und kreisrund mit dem Löffel andrücken.

Schritt 5

4 Min
Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Tofuscheiben nacheinander goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 6

4 Min
Gemüse und zerdrückte Süsskartoffel bzw. Tofu nacheinander aufschichten und am Ende mit THOMY Mayonnaise à la française verfeinern.

Schritt 7

4 Min
1 grossen EL gekochten Sushireis als oberste Schicht auftragen und andrücken.

Schritt 8

2 Min
Die übrigen beiden Ecken zusammennehmen und unter die sich treffenden Ecken schieben. Sandwich-Päckchen gut zusammendrücken und ggfs. hier und da mit Wasser anfeuchten, damit es besser hält. In der Mitte auseinanderschneiden.
Rainbow-Sushi-Sandwich

Schritt 1 8

Zwei gegenüberliegende Ecken des Nori-Blattes zusammennehmen und eine davon mit etwas Wasser anfeuchten. Die andere „ankleben“.

Rainbow-Sushi-Sandwich

Schritt 2 8

Avocado und Gurken in dünne Scheiben schneiden, Karotten fein raspeln. Süsskartoffel schälen, würfeln und in einem Topf mit Wasser fünf bis zehn Minuten kochen und anschliessend zerdrücken.

Rainbow-Sushi-Sandwich

Schritt 3 8

Nori-Blatt mit der glänzenden Seite nach unten auslegen, mit nassen Fingern leicht anfeuchten.

Rainbow-Sushi-Sandwich

Schritt 4 8

1 grossen EL gekochten Sushireis auf die Mitte des Nori-Blattes geben und kreisrund mit dem Löffel andrücken.

Rainbow-Sushi-Sandwich

Schritt 5 8

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Tofuscheiben nacheinander goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Rainbow-Sushi-Sandwich

Schritt 6 8

Gemüse und zerdrückte Süsskartoffel bzw. Tofu nacheinander aufschichten und am Ende mit THOMY Mayonnaise à la française verfeinern.

Rainbow-Sushi-Sandwich

Schritt 7 8

1 grossen EL gekochten Sushireis als oberste Schicht auftragen und andrücken.

Rainbow-Sushi-Sandwich

Schritt 8 8

Die übrigen beiden Ecken zusammennehmen und unter die sich treffenden Ecken schieben. Sandwich-Päckchen gut zusammendrücken und ggfs. hier und da mit Wasser anfeuchten, damit es besser hält. In der Mitte auseinanderschneiden.

Rezepte PDF

Go

Testing.

Eine Rezension schreiben

Ihre Bewertungen
5
Das Sprachkürzel des Kommentars.
Würden Sie diesen Artikel weiterempfehlen?
Bilder
Sie haben 0 aus 6, welche für Entitäten Medieneintrag zulässig sind hinzugefügt.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Please fill the captcha field