Rezept für Wrap it up yourself, fish! | THOMY
Einfach
40Min
0

Wrap it up yourself, fish!

Keine Frage: Am besten schmeckt es selbst gemacht! Also, bevor ihr beim nächsten Restaurantbesuch den Kellner zusammenfaltet, weil ihr mit der Bestellung unzufrieden wart, macht das lieber mit diesen Seelachs-Wraps – und erlebt einen crunchy Mix aus süss, scharf und salzig.

Zutaten

Dieses Gericht wurde für 4 Portionen optimiert. Die Mengen und Zeiten können eventuell abweichen. Weitere Informationen zu angepassten Portionsgrößen findest du Heir

500 g
frisches Seelachsfilet
4 Stk.
Weizentortillas
120 g
Cornflakes
1 Stk
kleine Salatgurke
2 Stk.
Tomaten
2 Stk
Eier
250 g
fertiges Popcorn
2 El.
brauner Zucker
1 Kl
Kurkuma
2 El.
Sweet-Chili-Sauce
50 g
Mehl
30 g
Sesam (schwarz/weiss gemischt)
1 Flasche
Olivenöl
15 g
THOMY Tartare-Dip

test

test

Copy

Copy

Kopieren
Copy

Nährwerte

Anweisung

40 Minutes

Schritt 1

20 Min
Seelachs in vier gleich grosse Stücke schneiden. Cornflakes und Sesam mit beiden Händen in einer Schüssel zerbröseln und vermengen. Eier aufschlagen und verquirlen. Mehl und Sesam-Cornflakes jeweils auf einen flachen Teller schütten. Seelachfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Dann zuerst in Mehl wälzen, durch die Eier ziehen und in den Sesam-Cornflakes wenden. Seelachsfilets knusprig-goldbraun von beiden Seiten anbraten.

Schritt 2

5 Min
Braunen Zucker in einer Pfanne erhitzen. Popcorn und Kurkuma hinzugeben und kurz karamellisieren. Kurkuma-Popcorn auf einem Backblech abkühlen lassen.

Schritt 3

5 Min
Tomaten und Gurken waschen. Tomaten in Scheiben schneiden. Gurke mit einem Sparschäler in dünne Streifen schälen und mit Sweet-Chili-Sauce marinieren.

Schritt 4

10 Min
Weizentortillas in einer Pfanne leicht anwärmen. Gurken, Tomaten, THOMY Tartare-Dip und Seelachsfilets auf den Tortillas verteilen und zu Wraps wickeln. Dazu das Popcorn servieren. Du hast deine Liebsten mit den Seelachs-Wraps und den Finger gewickelt? Dann poste ein Foto davon auf Facebook oder Instagram mit #LOVEthomy.
Wrap it up yourself, fish!

Schritt 1 4

: Kurkuma, frisches Seelachsfilet, Sesam (schwarz/weiss gemischt), Mehl, Cornflakes, Sweet-Chili-Sauce, Eier

Seelachs in vier gleich grosse Stücke schneiden. Cornflakes und Sesam mit beiden Händen in einer Schüssel zerbröseln und vermengen. Eier aufschlagen und verquirlen. Mehl und Sesam-Cornflakes jeweils auf einen flachen Teller schütten. Seelachfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Dann zuerst in Mehl wälzen, durch die Eier ziehen und in den Sesam-Cornflakes wenden. Seelachsfilets knusprig-goldbraun von beiden Seiten anbraten.

Wrap it up yourself, fish!

Schritt 2 4

: Kurkuma, Cornflakes, brauner Zucker

Braunen Zucker in einer Pfanne erhitzen. Popcorn und Kurkuma hinzugeben und kurz karamellisieren. Kurkuma-Popcorn auf einem Backblech abkühlen lassen.

Wrap it up yourself, fish!

Schritt 3 4

: kleine Salatgurke, THOMY Tartare-Dip

Tomaten und Gurken waschen. Tomaten in Scheiben schneiden. Gurke mit einem Sparschäler in dünne Streifen schälen und mit Sweet-Chili-Sauce marinieren.

Wrap it up yourself, fish!

Schritt 4 4

: Weizentortillas, kleine Salatgurke, frisches Seelachsfilet, THOMY Tartare-Dip

Weizentortillas in einer Pfanne leicht anwärmen. Gurken, Tomaten, THOMY Tartare-Dip und Seelachsfilets auf den Tortillas verteilen und zu Wraps wickeln. Dazu das Popcorn servieren. Du hast deine Liebsten mit den Seelachs-Wraps und den Finger gewickelt? Dann poste ein Foto davon auf Facebook oder Instagram mit #LOVEthomy.

Rezepte PDF

Go

Testing.

Eine Rezension schreiben

Ihre Bewertungen
5
Das Sprachkürzel des Kommentars.
Würden Sie diesen Artikel weiterempfehlen?
Bilder
Sie haben 0 aus 6, welche für Entitäten Medieneintrag zulässig sind hinzugefügt.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
Please fill the captcha field